FERMACELL - das Original unter den Gipsfaser-Platten

FERMACELL war die erste Gipsfaser-Platte am Markt. Bereits seit über 30 Jahren steht die Marke für qualitativ hochwertigen Trockenbau. Baubiologisch geprüft und eco-zertifiziert.

FERMACELL. Umweltbewußt - lastenstabil - unempfindlich gegen Stöße - wirtschaftlicher Brandschutz - wirksamer Schallschutz - überall im Einsatz

Gips, Papier und Wasser - natürliche Stärken

FERMACELL besteht aus Gips und Papierfasern, die in einem Recyclingverfahren aus Papier gewonnen werden. Diese beiden natürlichen Rohstoffe werden gemischt und nach Zugabe von Wasser - ohne weitere Bindemittel - unter hohem Druck zu stabilen Platten gepresst, getrocknet, mit einem Wasser abweisenden Mittel imprägniert und auf die benötigten Formate zugeschnitten.

 

Durch Wasser reagiert der Gips, durchdringt und umhüllt die Fasern. Das bewirkt die hohe Stabilität und Nichtbrennbarkeit von FERMACELL. Aufgrund der Materialzusammensetzung ist FERMACELL eine Bau-, Feuerschutz- und Feuchtraum-Platte zugleich.

Für gutes Raumklima

Für gutes Raumklima
FERMACELL besteht aus Gips und Papierfasern, ohne weitere Bindemittel. Baubiologisch unbedenklich.

Extrem stabil

Extrem stabil
Durch und durch faserverstärkt: Die homogene Plattenstruktur macht FERMACELL so stabil und widerstandsfähig gegen mechanische Beanspruchung.

Enorm belastbar

Enorm belastbar
Z.B. bei 12,5 mm FERMACELL Platte: 50 kg je Dübel, 30 kg je Schraube, 17 kg je Bilderhaken mit Nagelbefestigung.

Feuerschutz-Platte

Feuerschutz-Platte
Bereits mit der 10 mm dicken FERMACELL Gipsfaser-Platte sind Feuerschutzkonstruktionen F 30 bis F 120 möglich.

Feuchtraum geeignet

Feuchtraum geeignet - feuchteregulierend
Hervorragend geeignet für häusliche Räume mit wechselnder Luftfeuchtigkeit, wie z.B. Bad und Küche, da feuchteregulierend.

Schalldämmend

Schalldämmend
Prüfungen verschiedener Institute bestätigen die hervorragenden schalldämmenden Eigenschaften.

Statisch einsetzbar

Statisch einsetzbar
Für die Bemessung von Holzbauteilen nach DIN 1052 bzw. EN 1995-1-1.

Leichtes Verarbeiten

Leichtes Verarbeiten
FERMACELL Gipsfaser-Platten können Sie ritzen, brechen, sägen, hobeln, bohren, fräsen, schleifen.

Einfaches Anbringen

Einfaches Anbringen
FERMACELL können Sie an Unterkonstruktionen mit Schrauben oder Klammern befestigen, an Mauerwerk mit FERMACELL Ansetzbinder.

Wirtschaftl. Klebenfuge

Wirtschaftliche Klebenfuge
Der FERMACELL Fugenkleber klebt und verfugt zugleich. Selbst bei Querfugen ohne Hinterlegung wird die volle Plattenfestigkeit erreicht.

Problemloses Verfugen

Problemloses Verfugen
Mit FERMACELL Fugenspachtel. Ohne Spezialwerkzeuge.

Für den Profi

Für den Profi
Die FERMACELL Trockenbau-Kante: 2/3 der Verbindungsmittel werden in einem Arbeitsgang mit dem Verspachteln der Fuge verschlossen.
 

Spezialseite für Heimwerker