Energetische Modernisierung

Nach Erhebungen der Deutschen Energie Agentur (Dena) fallen rund 73 % des Energieverbrauchs privater Haushalte für die Bereitstellung der Raumwärme an.

Bei Fertighaushaushalten ist dieser Anteil mit ca. 55 – 60 % zwar deutlich geringer, da Fertighäuser in Sachen „Energieeinsparung“ ihrer Zeit stets voraus waren. Dennoch zeigt dieser hohe Anteil an, dass zwischenzeitlich auch bei älteren Fertighäusern die Notwendigkeit besteht, energetisch nachzubessern.

Rund 500 000 Fertighäuser, die in Deutschland errichtet wurden, sind mittlerweile älter als 25 Jahre. In Anbetracht des heutigen Energieverbrauchsstandards lohnt sich hier eine solide energetische Modernisierung.

Übersicht Energetische Modernisierung