Grundriss anpassen und Räume neu aufteilen

Geöffnete Räume mit neuem Grundriss für offeneres Wohnen

Speziell beim Fertighaus-Bungalow ist durch den Fertighaus Umbau eine völlig neue Raumgestaltung möglich: Durch die Schaffung offener Räume entsteht luftiger Wohnraum. Dazu können beim Fertighaus Umbau nichttragende Wände
einfach entfernt werden.

So lassen sich beispielsweise Küche und Wohnraum zu einem Großraum voller Ambiente vereinen. Glasfrontenim Designerstil, eingesetzt zwischen offenen Stockwerken, betonen den freien Charakter der offenen Wohnraumgestaltung.

  • Vor der Modernisierung

    Bestand

    Typische Raumaufteilung eines Fertighaus-Erdgeschosses für eine Familie mit Kindern.

    Die Größe und die Anordnung der Räume wurden durch ihre Funktion bestimmt.

  • Nach der Modernisierung

    Nach dem Umbau

    Möglichkeit einer komfort-orientierten Um- und Anbaumaßnahme, wenn die Kinder aus dem Haus sind:

    • Offenes Wohnen (Küche, Essen, Wohnen) 
    • Einbeziehung der Natur(Wintergarten, Kamin)
    • Großzügiges Bad für gehobene Ansprüche an Vitalität und Gesundheit (Sauna, bodengleiche Dusche)
    • Schlafzimmer mit erweiterten Möglichkeiten für Aufbewahrung und Ankleide

    Die Umgestaltung dieser Raumaufteilung bedarf einer statischen Überprüfung und ist baugenehmigungspflichtig.

In der Broschüre fermacell Kompakt Fertighaus gibtes Konstruktionsbeispiele für Decken und Wände für eine neue Raumaufteilung.