Dachgeschoss ausbauen, Gebäude aufstocken und Balkone anbauen

Aufstockung

In manchen Fällen macht es Sinn, ein bestehendes Haus nach oben, unten, rechts oder links zu vergrößern oder das Haus zu erweitern mit einem Dachüberstand mit Außentreppe, Gauben, Wintergarten oder ein schöner Balkon, um die Sonnenseiten des Lebens zu genießen. Viele dieser Anbauten sind vom planerischen und bautechnischen Anspruch mit einem kompletten Neubau zu vergleichen. Wenden Sie sich hier an einen Fachpartner. So können Sie Ihr Fertighaus optisch aufwerten und dessen Wohnfläche vergrößern.

Zur Parntersuche 


Dach ausbauen
Sofern Ihr Fertighaus über ein nicht ausgebautes Dachgeschoss verfügt, lässt sich hier zusätzlicher Wohnraum schaffen. Das Dach sollte keine Binderkonstruktion sein - hier stehen die vielen Querverstrebungen oft im Wege – und sollte überwiegend eine Mindestkopfhöhe von 2,5 (2,0) m aufweisen, bei Dachneigungen > 20° ist das meist der Fall.

Die notwendige Belichtung kann durch moderne Dachflächenfenster oder Gauben geschaffen werden. Für den sommerlichen
Wärmeschutz ist hier auf eine Verschattungsmöglichkeit zu achten.

Oft bietet es sich auch an, in diesem Zuge die Dacheindeckung zu erneuern und mit neuen Dachsteinen frische Farbe auf das Dach zu bringen. Dabei ist es sinnvoll, auch den Dachüberstand zu vergrößern und damit die Fassade wesentlich vor Verschmutzung zu schützen.

Loggia, Balkon
Zusätzlicher Freiluftraum im Dachgeschoss lässt sich z.B. durch den Einbau einer Loggia realisieren. Bei diesen geschützten Dachterrassen muss unbedingt auf die sorgfältige Ausführung der Abdichtung und der Wärmedämmung gegenüber den darunter liegenden Räumen geachtet werden!

Einfacher geht es mit Balkonen, die als Holz- oder Metallkonstruktion Wärmebrücken- frei als Vorbau-Balkon ausgeführt
werden können. Bei entsprechender Anordnung kann dieser Balkon gleichzeitig als Terrassenüberdachung für die darunterliegende Wohnung dienen!

Geschoss aufstocken
Eine Aufstockung ist statisch relevant und muss geplant und fachmännisch ausgeführt werden. In den meisten Fällen ist selbst bei alten Fertighaus-Bungalows eine Aufstockung möglich, zumal sie über solide Tragwerke verfügen. Die neue Fertighaus-Etage erweitert die Wohnmöglichkeiten beträchtlich.