fermacell design - Verarbeitungsvideo um Anwendung in Nassräumen ergänzt

04.08.2017
Grundlegende Hinweise zur professionellen Planung und Verarbeitung des oberflächenfertigen Wandsystems fermacell design bietet ein Video. Der Hersteller hat den Verarbeitungsfilm jetzt um die Anwendung in Nassräumen ergänzt. Es wird gezeigt wie die Wandbekleidung auch in bauaufsichtlich geregelten Bereichen sicher angewendet werden kann.

fermacell design ist ein oberflächenfertig beschichtetes Wandsystem auf Basis von Gipsfaser- und zementgebundenen Nassraumplatten.Erstklassige Materialeigenschaften sorgen für ein ansprechendes Design mit hohen gestalterischen Qualitäten und hoher Widerstandsfähigkeit. Dabei ist die Wandbekleidung auch noch einfach zu verarbeiten. Ausführliche Hinweise zur Verarbeitung gibt ein Verarbeitungsvideo, das nunmehr um die Anwendung in Nassräumen ergänzt wurde. Es liefert eine umfassende Anleitung für die richtige und sichere Bauausführung in diesen bauaufsichtlich geregelten Bereichen. Gleichzeitig wird dabei konkret auf die technischen Details aufmerksam gemacht. Als Trägerplatte dient dabei die wasserfeste, zementgebunden Platte fermacell Powerpanel H2O. Diese stellt mit einer großen Auswahl verschiedener Oberflächenbeschichtungen und Dekore eine wirtschaftliche Alternative zu großformatigen Fliesen dar.

Das Video ergänzt die Broschüre „fermacell design spezial – Innovative Wandbekleidung für höchste Ansprüche“ und soll Verarbeiter, aber auch Architekten und Planer bei der Anwendung unterstützen. Die Broschüre sowie weitere Informationen, Verarbeitungsvideos und Handbücher finden Interessierte unter www.fermacell.de.

Fermacell GmbH
Düsseldorfer Landstraße 395 / 47259 Duisburg
www.fermacell.de / info@xella.com

Kontakt für die Redaktion:
Rita Jacobs
Public Relations und Kommunikation
Münsterstraße 341 / 40470 Düsseldorf
Tel.: +49 (0)211-1717457 / Rita-Jacobs-PR@t-online.de

 
×