fermacell Produkte als Schiffsausrüstung zugelassen

fermacell Produkte im Einsatz im Schiffsverkehr


Bauteile und Baustoffe, die speziell in der Schifffahrt eingesetzt werden, unterliegen seit 1999 internationalen Richtlinien der Europäischen Union. Hersteller müssen dementsprechend nachweisen, dass die Maritime Equipment Directive (MED) eingehalten wird.

 

 

fermacell und fermacell AESTUVER Plattenwerkstoffe sind entsprechend zertifiziert und dürfen an Bord von allen gewerblich genutzten Schiffen, Yachten und Booten eingesetzt werden.

  • fermacell Firepanel A1
  • fermacell Powerpanel H2O
  • fermacell Powerpanel HD
  • fermacell AESTUVER Brandschutzplatten

Die entsprechenden EU-Baumuster-Zertifikate (Modul B), die QM-Module (D) sowie Konformitätserklärungen stehen zusammengefasst als "Schifffahrtszulassung" zum Download  bereit.

 

Zum Download der Zulassungen