Neue Unterlage: Brandschutzbekleidungen für Stahlbauteile

Titelseite AESTUVER Focus Stahlbauteile


Erstmalig sind in einer Broschüre Lösungsmöglichkeiten mit AESTUVER Brandschutzplatten, fermacell Firepanel A1 und fermacell Gipsfaser-Platten als drei- und vierseitige Brandschutzbekleidungen in verschiedenen Feuer-widerstandsklassen dokumentiert. Somit lassen sich Brandschutzbekleidungen im Handumdrehen planen und fachgerecht erstellen.

Hierfür enthält die Unterlage folgende wichtige Informationen:

  • Empfehlung für die Auswahl und Anwendung der Plattenwerkstoffe in Abhängigkeit der Nutzungskategorie
  • Zuordnung der Plattenwerkstoffe in Abhängigkeit der Klassifizierungsgrundlage und Bemessungstemperatur(Designtemperatur)
  • Ausgewählte Beispiele
  • Informationen und Berechnung der Profilfaktoren (U/A und Ap/V)
  • Brandschutzbekleidungen und Konstruktionsdetails

Zur Broschüre „Brandschutzbekleidungen für Stahlbauteile“

Zum Download-Center