Wie können wir Ihnen helfen?

Erweiterte europäische Zulassung (ETA) für AESTUVER Brandschutzplatten

Erweiterte europäische Zulassung (ETA) für AESTUVER Brandschutzplatten

02.08.2013
Der allgemein anerkannte Nachweis zur technischen Brauchbarkeit der AESTUVER Brandschutzplatten in Mitgliedstaaten der EU wurde nun deutlich erweitert.

Mit der neue Zulassung ETA-11/0458 wurden vor allem zwei Punkten erweitert:

  • Neue Plattendicken 10 bis 60 mm
  • Verbesserte Anwendungsmöglichkeiten, z. B. für Stahltrapezdecken:
    2 x 15 mm AESTUVER Brandschutzplatten RE 120

AESTUVER Brandschutzplatten erfüllen höchste Brandschutzanforderungen. Sogar in Bauteilen mit hohen Anforderungen an die Umgebungsbedingungen (Klima). Denn AESTUVER Brandschutzplatten sind witterungs-, frost- und wasserbeständig.

Weitere Informationen finden Sie hier

Zur Zulassung ETA-11/0458 geht es hier

×

fermacell® setzt Standards für nachhaltiges Bauen

Neue Umweltproduktdeklaration für fermacell®

In der neuen EPD hat jetzt das Institut Bauen und Umwelt e.V. der James Hardie Europe GmbH bestätigt, dass fermacell® Gipsfaser-Platten und fermacell® Estrich-Elemente CO2 negativ sind und somit höchste Ansprüche für nachhaltiges Bauen erfüllen.
 

Jetzt informieren!
×