Wie können wir Ihnen helfen?

James Hardie setzt sich dafür ein, dass gesetzliche Vorschiften und interne Regeln eingehalten werden. Wir möchten davon erfahren, wenn sich Mitarbeiter:innen oder Dritte, deren Verhalten uns betrifft, potenziell fehlverhalten, um dieses unterbinden zu können. Dafür benötigen wir Ihre Mithilfe.


Wer kann melden und was kann gemeldet werden?

An unsere interne Meldestelle können sich alle Mitarbeiter:innen und Externe, wie beispielsweise Kund:innen oder Geschäftspartner:innen wenden, die im Rahmen oder im Vorfeld ihrer beruflichen Tätigkeit Kenntnis von potentiellen Verstößen erlangt haben und diese melden möchten. Zunächst sollten Mitarbeiter:innen aber probieren die Angelegenheit unter Einbeziehung ihrer Vorgesetzten, der Personalabteilung oder dem Legal- und Compliance Team zu lösen. Beispiele für solche Verstöße können sein: Unregelmäßigkeiten bei der Buchführung oder Rechnungsprüfung; Verstöße gegen das Kartellrecht, den Wettbewerb oder Handelspraktiken (z. B. unerlaubte Preisnachlässe, Kartellverhalten wie Preisabsprachen, Marktaufteilung usw.); Verstoß gegen den Global Code of Business Conduct; Verstoß gegen geltende Gesetze oder Vorschriften; Bestechungsgelder oder Schmiergelder; Unternehmensspionage oder Sabotage; Interessenkonflikte; unbefugte Offenlegung von geschützten Informationen und/oder persönlichen Daten; Probleme im Beschäftigungsverhältnis (z. B. Diskriminierung/Unrechtmäßige Belästigung, Drogenmissbrauch usw.); Umwelt-, Gesundheits- und Sicherheitsprobleme; Fälschung von Unternehmensunterlagen; Betrug oder Diebstahl von Bargeld oder Firmeneigentum; Insiderhandel; und sonstiges Fehlverhalten, unehrliche oder illegale Aktivitäten.
 

Was passiert nach einer Meldung?

Jede Meldung, die über die Ethik-Hotline erfolgt, wird von dem Drittanbieter NAVEX Global Inc., der die Ethik-Hotline für James Hardie betreut, in einem Vorfallsbericht festgehalten.
 

Der Drittanbieter stellt die Berichte über Vorfälle so schnell wie möglich den Verantwortlichen der Ethik-Hotline oder dem Leiter der Rechtsabteilung Europa zur Verfügung, je nachdem, aus welchem Land der Bericht stammt, und leitet einen Bericht über den Vorfall erforderlichenfalls unverzüglich an die vom Unternehmen benannten Notfallkontakte weiter.


Erhalte ich ein Feedback?

Wenn die meldende Person eine Kontaktmöglichkeit angegeben hat, erhält sie eine Bestätigung darüber, dass der Hinweis eingegangen ist. Falls sich Rückfragen ergeben, werden wir die meldende Person kontaktieren insofern sie ihre Kontaktdaten angegeben hat. Nach Abschluss der Bearbeitung erfolgt, bei eingeräumter Kontaktmöglichkeit, eine individuelle Aufklärung über den Sachstand und möglicherweise ergriffene Folgemaßnahmen.


Schutz vor Repressalien und anderen Benachteiligungen

James Hardie sieht sich dazu verpflichtet, die meldende Person vor sämtlichen Repressalien und Benachteiligungen im Zusammenhang mit dem Hinweis zu schützen. Verstöße dagegen werden verfolgt und sanktioniert. Der Missbrauch des Hinweisgebersystems durch die vorsätzliche Angabe falscher Informationen ist nicht geschützt.


Vertraulichkeit

James Hardie schützt die Identität aller Personen, die mit der Meldung in Zusammenhang stehen im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben.
 

Die Weitergabe von Informationen, die Rückschlüsse auf die hinweisgebende Person zulassen, geschieht grundsätzlich nur mit Einwilligung der hinweisgebenden Person. Ausnahmen hiervon bestehen in den gesetzlich zulässigen Fällen gemäß § 9 HinSchG, beispielsweise in Strafverfahren auf Verlangen der Strafverfolgungsbehörden. Informationen über die Identität von Personen, die Gegenstand einer Meldung sind, und von sonstigen in der Meldung genannten Personen dürfen darüber hinaus intern an die jeweils zuständige Stelle weitergegeben werden, sofern dies im Rahmen interner Untersuchungen oder für das Ergreifen von Folgemaßnahmen erforderlich ist.

 

Name, Anschrift und Erreichbarkeit der Ombudsstelle

Als Ombudsstelle von James Hardie nimmt die NAVEX Global Inc. die über unserer Ethik-Hotline eingereichten Meldungen entgegen. Hinweisgebende Personen können der Ethik-Hotline über das Internet oder per Telefon einen Verdacht auf Fehlverhalten melden. Die Meldung kann auch anonym erfolgen. Um eine Meldung über das Internet einzureichen, gehen Sie bitte auf www.jameshardie.ethicspoint.com und folgen Sie den dortigen Anweisungen. Um eine Meldung per Telefon einzureichen, wählen Sie bitte von einem Festnetzanschluss aus die für Ihren Standort geltende Nummer:

 
Ort des Anrufs Art des Anrufs Telefonnummer
US gebührenfrei 1-800-620-6935
 
Australien gebührenfrei gebührenfreie internationale Servicenummer (ITFSN): 1800-339276
Österreich gebührenfrei ITFSN: 0800-291870; oder wählen Sie 0-800-200-288 und wählen Sie nach der englischen Eingabeaufforderung 800- 4720519
Belgien gebührenfrei Wählen Sie 0-800-100-10 und nach der englischen Eingabeaufforderung die Nummer 800- 4720519
Kanada gebührenfrei 1-800-472-0519 (Englisch) oder 1-855-350-9393 (Französisch)
 
Tschechien gebührenfrei ITFSN: 800-142-637
 
Dänemark gebührenfrei Wählen Sie 800-100-10 und wählen Sie nach der englischen Eingabeaufforderung 800- 4720519
Frankreich gebührenfrei ITFSN: 0800-91-5881
 
Deutschland gebührenfrei Wählen Sie 0-800-225-5288 und nach der englischen Eingabeaufforderung die Nummer 800472-0519
Irland gebührenfrei Wählen Sie 1-800-550-000 und wählen Sie nach der englischen Eingabeaufforderung 800472-0519
Italien gebührenfrei ITFSN: 800-790332
 
Luxemburg gebührenfrei Wählen Sie die Nummer von „Global Inbound Services (GIS)“: 80085226
Niederlande gebührenfrei GIS: 08004030003
 
Neuseeland gebührenfrei GIS: 0508023451
 
Philippinen gebührenfrei Wählen Sie ITFSN: 1-800-1-114-0165; oder wählen Sie 105-11 oder 10105511-00 und wählen Sie nach der englischen Eingabeaufforderung 800-472-0519
Polen gebührenfrei ITFSN: 00-800-151-0255
 
Spanien gebührenfrei Wählen Sie ITFSN: 900-991498; oder wählen Sie 900-99-0011 und wählen Sie nach der englischen Eingabeaufforderung 800-472-0519
Schweden gebührenfrei GIS: 0201408260
 
Schweiz gebührenfrei Wählen Sie 0-800-890011 und nach der englischen Eingabeaufforderung wählen Sie 800- 4720519
Vereinigte Arabische Emirate gebührenfrei Wählen Sie 8000-021, 8000-555-66 (du) oder 8000-061 (Militär, USO oder Mobilfunk) und wählen Sie nach der englischen Eingabeaufforderung 800- 4720519
Vereinigtes Königreich gebührenfrei ITFSN: 0808-234-6675
 
Andere (außer in den vorgenannten Ländern) R-Gespräch Sagen Sie Ihrer örtlichen internationalen Telefongesellschaft, dass Sie einen Reverse-Charge-Anruf in die Vereinigten Staaten tätigen möchten, und geben Sie die folgende Nummer an: 770-582-5240
 
 

Externe Meldestellen von Behörden

Der hinweisgebenden Person steht es offen sich unmittelbar an die externen Meldestellen des Bundes beim Bundesamt für Justiz, bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht und beim Bundeskartellamt sowie bei Vorhandensein und entsprechender Zuständigkeit an die externen Meldestellen der Länder zu wenden. Die Verantwortung für den Umgang mit so übermittelten Hinweisen und die Einhaltung der Vorgaben des Hinweisgeberschutzgesetzes obliegt der externen Meldestelle und nicht James Hardie.

Weitere Informationen rund um die Ethik Hotline finden Sie in unserer Ethics Hotline Policy.
×

fermacell® setzt Standards für nachhaltiges Bauen

Neue Umweltproduktdeklaration für fermacell®

In der neuen EPD hat jetzt das Institut Bauen und Umwelt e.V. der James Hardie Europe GmbH bestätigt, dass fermacell® Gipsfaserplatten und Fußbodenelemente CO2 speichern. 
Die Produkte sind aus 100 % natürlichen Materialien hergestellt und frei von gesundheitsgefährdenden Stoffen.

Jetzt informieren!
×