Fermacell Powerpanel H2O – Planung und Verarbeitung für innen und außen

08.03.2016
Handbücher aktualisiert und erweitertIn aktualisierter Version präsentiert Fermacell jetzt die technischen Handbücher zu Planung und Verarbeitung von Fermacell Powerpanel H2O im Außenbereich sowie in Nassräumen im Innenbereich. Dabei wurden die gesamten Inhalte auf den neuesten Stand gebracht und um aktuelle Prüfergebnisse ergänzt. Neue Kapitel zur Ballwurfsicherheit sowie zu den besonderen Anforderungen für Räume mit erhöhten Hygieneanforderungen und zum neuen Powerpanel H2O Beschichtungssystem für wetterfeste Fassaden wurden ergänzt.

Architekten, Planern und Verarbeitern bieten die neuen Handbücher zu Planung und Verarbeitung von Fermacell Powerpanel H2O ein Plus an Praktikabilität: Alle aktuellen Informationen zu Planung und Verarbeitung sind darin übersichtlich strukturiert zusammengefasst. Die klare Gliederung ermöglicht einen schnellen Zugriff auf sämtliche planerisch und technisch relevanten Themen bei der Verarbeitung von Powerpanel H2O. Ein konsequenter Aufbau, unter anderem mit beispielhaften Detaillösungen, informiert über die relevanten Normen und listet Anforderungen und Nachweise auf.

Neu hinzugekommen ist im Handbuch „Fermacell Powerpanel H2O – Die Nassraumplatte, Planung und Verarbeitung“ das Kapitel zur Ausführung von ballwurfsicheren Decken in Turn- und Sporthallen. In Kapitel 12.10 informiert die Unterlage außerdem über die wichtigsten Normen und geeignete Lösungen für Räume mit besonderen Hygieneanforderungen, wie sie etwa bei Laboren, Krankenhäusern und anderen sensiblen Räumlichkeiten bestehen. Mit der Erweiterung werden die bisherigen separaten Unterlagen abgelöst.

Im Handbuch „Fermacell Powerpanel H2O im Außenbereich – Planung und Verarbeitung“ wurde das Kapitel 4.4 zu den neuen Zubehörprodukten für hinterlüftete und vorgehängte Fassaden überarbeitet. Mit dem neuen Powerpanel Putzsystem hat Fermacell die Palette der Möglichkeiten von anspruchsvollen, witterungsbeständigen Trockenbaukonstruktionen im Fassadenbereich weiter ausgebaut. Neben dem bewährten Powerpanel HD Putzsystem steht nunmehr auch das Fermacell Powerpanel Putzsystem in mineralischer bzw. organischer Ausführung zur Verfügung. Es umfasst neben dem Grundputz drei unterschiedliche Oberputze für Kratzputz-, Rillenputz- und Modellierputzstruktur und wird ergänzt durch das neue Powerpanel Armierungsband. Alle Verarbeitungsschritte der mineralischen und organischen Varianten werden detailliert beschrieben.

Beide Planungshandbücher sind im Download-Bereich verfügbar und können unter www.fermacell.de/downloads heruntergeladen werden.


Fermacell GmbH
Düsseldorfer Landstraße 395 / 47259 Duisburg
www.fermacell.de / info@xella.com

Kontakt für die Redaktion:
Rita Jacobs
Public Relations und Kommunikation
Münsterstraße 341 / 40470 Düsseldorf
Tel.: +49 (0)211-1717457 / Rita-Jacobs-PR@t-online.de
×