Neues 3D-Video zeigt, wies geht: Gartenhaus-Sanierung mit Powerpanel H2O

21.09.2016
Ein zweites Leben fürs GartenhausWetterfeste Wände am Gartenhaus: Fermacell hat jetzt unter www.ausbau-schlau.de ein neues Verarbeitungsvideo veröffentlicht, das die Sanierung eines Gartenhauses zeigt. Das Besondere: Besser als Echt-Bilder es vermögen, zeigt die 3D-Animation in fotorealistischer Form die richtige Verarbeitung. Schritt für Schritt wird der Zuschauer durch das Projekt geführt.

Ebenso wie Wohnhäuser werden auch Gartenhäuser im Laufe der Zeit renovierungsbedürftig. Der Zahn der Zeit und Umwelteinflüsse hinterlassen ihre Spuren und nagen an der Beschaffenheit. Häufig steht dann die Frage im Raum: „Kann ein altes Gartenhaus renoviert werden oder empfiehlt es sich, besser ein neues zu kaufen?“ Fermacell zeigt jetzt in einem neuen Video im Selbermacher-Portal www.ausbau-schlau.de, dass die Sanierung eines alten Gartenhauses mit zementgebundenen Leichtbetonplatten durchaus sinnvoll ist. Die wetterfesten Platten werden einfach vor der alten Fassade auf einer Holzunterkonstruktion aufgeschraubt. Im Gegensatz zu der üblichen Holzfassadenkonstruktion von Gartenhäusern sind Powerpanel H2O Platten witterungsbeständig. Damit kann das Gartenhaus nach der Renovierung noch lange uneingeschränkt genutzt werden.

Der Film geht Schritt für Schritt vor und setzt beim Aufbringen der Unterkonstruktion ein, die einfach auf der alten, verwitterten Holzfassade aufgeschraubt wird und erklärt in fotorealistischen Bildern, wie im nächsten Schritt die Powerpanel H2O Platten mit handelsüblichen Werkzeugen zugeschnitten, montiert und untereinander befestigt werden. Anschließend kann die Fläche grundiert und mit Fermacell Leichtmörtel HD verputzt werden. Die gesamte Fläche erhält nach vollständiger Trocknung ein Finish mit Fermacell Rollputz oder einem handelsüblichen Farbanstrich – und fertig ist der neue Look für’s Gartenhaus. Konkrete Materialempfehlungen und Hinweise zu den Trocknungszeiten runden das Video ab.

Auf der Internetseite www.ausbau-schlau.de finden Heimwerker zusätzlich präzise Anleitungen und eine Menge nützliche Hilfen zu den sieben häufigsten Bereichen, in denen mit Fermacell ausgebaut wird. Mit nur wenigen Klicks erfährt der Besucher hier alles Wissenswerte zu den Themenbereichen Dachgeschoss, Trennwand, Boden, Badezimmer, Dämmen, Wohngesundheit und Außenbereich.

Fermacell GmbH
Düsseldorfer Landstraße 395 / 47259 Duisburg
www.fermacell.de / info@xella.com

Kontakt für die Redaktion:
Rita Jacobs
Public Relations und Kommunikation
Münsterstraße 341 / 40470 Düsseldorf
Tel.: +49 (0)211-1717457 / Rita-Jacobs-PR@t-online.de


×