Zum Newsletter anmelden!

Wand mit Powerpanel TE

fermacell® Powerpanel TE Estrich-Elemente

09.07.2021

fermacell® Powerpanel TE Bodensysteme eignen sich speziell für Böden mit starker Feuchtebelastung. Im Brandschutz können damit schlanke Systemaufbauten in den Klassifizierungen F30 und F90 realisiert werden (ABP: P-3282/706/07-F30 bis F90). Sie sind nicht brennbar und entsprechen der Baustoffklasse A1.

Die zementgebundenen Estrich-Elemente fermacell® Powerpanel TE bestehen aus zwei 12,5 mm dicken fermacell® Powerpanel H2O Platten. Bereits ohne weitere Schichten im Aufbau bieten sie bei einer Aufbauhöhe von nur 25 mm Brandschutz in der Feuerwiderstandsklasse F 30. Bei der zusätzlichen Anordnung einer Rockwool Floorrock HP >20 mm unterhalb des fermacell® Powerpanel TE zur Verbesserung des Schallschutzes wird die Brandschutzklasse F 90 erreicht.
 
Die speziell für hochfeuchtebeanspruchte Bodenkonstruktionen entwickelten fermacell® Powerpanel TE Estrich-Elemente punkten außer der niedrigen Aufbauhöhe von 25 mm auch mit einem geringen Gewicht (25 kg/ Element), einfacher Verarbeitung und einem bedarfsgerechten Format (500 x 1250 mm). Die Elemente bestehen wie die herkömmlichen fermacell® Trockenestrich-Elemente aus zwei gegeneinander versetzt angeordneten Platten, so dass ein 50 mm breiter, umlaufender Stufenfalz entsteht. Unebenheiten im Untergrund bei der Verlegung der fermacell® Trockenestrich-Elemente Powerpanel TE können je nach Beschaffenheit mit einem selbstnivellierenden Fließspachtel oder mit der fermacell™ Trockenschüttung schnell und einfach beseitigt werden. Besonders hohe Festigkeit bietet die fermacell™ Gebundene Schüttung T.
 

Powerpanel TE

Boden-Elemente für den barrierefreien Ausbau von Nassräumen. Die Elemente eignen sich speziell für Böden mit starker Feuchtebelastung.
Mehr erfahren

Video-Highlights zum Thema Brandschutz

Mehrlagige Träger- und Stützenbekleidung mit fermacell™ Gipsfaser-Platten gem. DIN 4102

Trägerbekleidung mit fermacell™ Gipsfaser-Platten gem. DIN 4102

Träger- und Stützenbekleidung mit fermacell™ Gipsfaser-Platten gem. DIN 4102

Stützenbekleidung mit fermacell™ Gipsfaser-Platten gem. DIN 4102

×