Wie können wir Ihnen helfen?

Wand mit Powerpanel TE

fermacell® Powerpanel TE Estrich-Elemente

09.07.2021

fermacell® Powerpanel TE Bodensysteme eignen sich speziell für Böden mit starker Feuchtebelastung. Im Brandschutz können damit schlanke Systemaufbauten in den Klassifizierungen F30 und F90 realisiert werden (ABP: P-3282/706/07-F30 bis F90). Sie sind nicht brennbar und entsprechen der Baustoffklasse A1.

Die zementgebundenen Estrich-Elemente fermacell® Powerpanel TE bestehen aus zwei 12,5 mm dicken fermacell® Powerpanel H2O Platten. Bereits ohne weitere Schichten im Aufbau bieten sie bei einer Aufbauhöhe von nur 25 mm Brandschutz in der Feuerwiderstandsklasse F 30. Bei der zusätzlichen Anordnung einer Rockwool Floorrock HP >20 mm unterhalb des fermacell® Powerpanel TE zur Verbesserung des Schallschutzes wird die Brandschutzklasse F 90 erreicht.
 
Die speziell für hochfeuchtebeanspruchte Bodenkonstruktionen entwickelten fermacell® Powerpanel TE Estrich-Elemente punkten außer der niedrigen Aufbauhöhe von 25 mm auch mit einem geringen Gewicht (25 kg/ Element), einfacher Verarbeitung und einem bedarfsgerechten Format (500 x 1250 mm). Die Elemente bestehen wie die herkömmlichen fermacell® Trockenestrich-Elemente aus zwei gegeneinander versetzt angeordneten Platten, so dass ein 50 mm breiter, umlaufender Stufenfalz entsteht. Unebenheiten im Untergrund bei der Verlegung der fermacell® Trockenestrich-Elemente Powerpanel TE können je nach Beschaffenheit mit einem selbstnivellierenden Fließspachtel oder mit der fermacell™ Trockenschüttung schnell und einfach beseitigt werden. Besonders hohe Festigkeit bietet die fermacell™ Gebundene Schüttung T.
 

Powerpanel TE

fermacell® Powerpanel TE ist unsere Leichtbetonplatte, die speziell für den barrierefreien Ausbau von Nassräumen entwickelt ist. Profitieren Sie von den Vorteilen unserer zementgebundenen Platten, die besonders bei Böden mit starker Feuchtebelastung zum Tragen kommen.
Mehr erfahren

Video-Highlights zum Thema Brandschutz

Mehrlagige Träger- und Stützenbekleidung mit fermacell Gipsfaser-Platten gem. DIN 4102

Trägerbekleidung mit fermacell Gipsfaser-Platten gem. DIN 4102

Träger- und Stützenbekleidung mit fermacell Gipsfaser-Platten gem. DIN 4102

Stützenbekleidung mit fermacell Gipsfaser-Platten gem. DIN 4102

×

fermacell® setzt Standards für nachhaltiges Bauen

Neue Umweltproduktdeklaration für fermacell®

In der neuen EPD hat jetzt das Institut Bauen und Umwelt e.V. der James Hardie Europe GmbH bestätigt, dass fermacell® Gipsfaser-Platten und fermacell® Estrich-Elemente CO2 negativ sind und somit höchste Ansprüche für nachhaltiges Bauen erfüllen.
 

Jetzt informieren!
×