Wie können wir Ihnen helfen?

ETA Zulassung für fermacell® Powerpanel TE

ETA Zulassung für fermacell® Powerpanel TE

06.12.2022

Nach anspruchsvollen Tests liegt für fermacell® Powerpanel TE die Europäisch Technische Bewertung ETA-22/0549 durch das Deutsche Institut für Bautechnik (DIBT) vor. Die Europäisch technische Bewertung bezieht sich auf wärme- und schalldämmende Konstruktionen mit fermacell® Powerpanel TE Estrichelementen von James Hardie. 

fermacell® Powerpanel TE Estrichelemente wurden speziell für den barrierefreien Ausbau von Nassräumen entwickelt. Sie bestehen aus zwei 12,5 mm dicken, zementgebundenen Leichtbeton-Bauplatten, die jeweils über eine Sandwichstruktur mit beidseitiger Armierung aus alkaliresistentem Glasfasergewebe verfügen. Die Elemente bestehen, wie die herkömmlichen fermacell® Trockenestrich-Elemente, aus zwei gegeneinander versetzt angeordneten Platten, sodass ein 50 mm breiter, umlaufender Stufenfalz entsteht. Neben der niedrigen Aufbauhöhe von 25 mm punkten die Platten mit einem geringen Gewicht (25 kg/m²), einfacher Verarbeitung und einem verarbeitungsfreundlichen Format (500 x 1250 mm) und bieten damit sämtliche Vorzüge der klassischen Trockenbauweise.

fermacell® Powerpanel TE Estrichelemente wurden speziell für den barrierefreien Ausbau von Nassräumen entwickelt. Sie bestehen aus zwei 12,5 mm dicken, zementgebundenen Leichtbeton-Bauplatten, die jeweils über eine Sandwichstruktur mit beidseitiger Armierung aus alkaliresistentem Glasfasergewebe verfügen.


Mit der jetzt vorliegenden Europäisch Technischen Bewertung (ETA-22/0549) für fermacell® Powerpanel TE erhalten Händler, Architekten, Planer und vor allem Verarbeiter eine hohe Planungs- und Ausführungssicherheit (national / europäisch). Geprüft wurde die Luft- und Trittschalldämmung. Dabei wurden folgende Schichten erfasst: Mineralfaserplatten, Holzfaserplatten, sowie Polystyrol-Hartschaumplatte. Geprüft wurden außerdem Konstruktionen mit der fermacell® Estrich-Wabe in Verbindung mit der fermacell™ Wabenschüttung sowie die fermacell™ Ausgleichschüttung.   


Übrigens: Auch im Brandschutz bieten fermacell® Powerpanel TE Estrich-Elemente ein hohes Maß an Sicherheit: Die Elemente sind nicht brennbar und entsprechen der Baustoffklasse A1.

Die Europäisch Technische Bewertung ETA-22/0549 für fermacell® Powerpanel TE liegt in deutscher und englischer Sprache vor. 

Powerpanel TE

fermacell® Powerpanel TE ist unsere Leichtbetonplatte, die speziell für den barrierefreien Ausbau von Nassräumen entwickelt ist. Profitieren Sie von den Vorteilen unserer zementgebundenen Platten, die besonders bei Böden mit starker Feuchtebelastung zum Tragen kommen.
Mehr erfahren
×

fermacell® setzt Standards für nachhaltiges Bauen

Neue Umweltproduktdeklaration für fermacell®

In der neuen EPD hat jetzt das Institut Bauen und Umwelt e.V. der James Hardie Europe GmbH bestätigt, dass fermacell® Gipsfaser-Platten und fermacell® Estrich-Elemente CO2 negativ sind und somit höchste Ansprüche für nachhaltiges Bauen erfüllen.
 

Jetzt informieren!
×