Wie können wir Ihnen helfen?

Neue Messergebnisse für Luft- und Trittschall an Holzbalkendecken

Neue Messergebnisse für Luft- und Trittschall an Holzbalkendecken

12.05.2023
Die James Hardie Europe GmbH hat jetzt in Zusammenarbeit mit dem ift Rosenheim ein Prüfprogramm für Luft- und Trittschall an Holzbalkendecken durchgeführt.
Die James Hardie Europe GmbH hat jetzt in Zusammenarbeit mit dem ift Rosenheim ein Prüfprogramm für Luft- und Trittschall an Holzbalkendecken durchgeführt. Insgesamt wurden dabei für 96 neue Varianten schalldämmtechnische Angaben für den Luft- sowie Trittschall dokumentiert. Nach monatelanger akribischer Planung steht damit Architekten und Bauphysikern eine verlässliche Planungsgrundlage für die Bauakustik zur Verfügung. 

Die neuen Lösungen umfassen:

  • Planungsdaten für die neue fermacell™ gebundene Splittschüttung
  • Optimierung von Holzbalkendecken für gesteigerte Komfort-Ansprüche
  • Geprüfte Aufbauten für das neue integrierte Fußbodenheizsystem fermacell® Therm25™
  • Geprüfte Aufbauten für das zementäre Fußbodensystem fermacell® Powerpanel TE
  • Nachweise der Leistungsfähigkeit einer akustisch entkoppelten Unterdecke mit doppelter Beplankung aus fermacell® Gipsfaser-Platten.
  • Planungsdaten zur Berechnung der Bauakustik mit fermacell® Gipsfaser-Platten inklusive der Flankenwege
  • Planungsdaten der Schallnebenwege für das neue Rechenverfahren in der überarbeiteten DIN 4109, Teil 2
 


Verlässliche Planungsgrundlage für die Bauakustik

Gestiegenen Komfortansprüchen der Nutzer wurde dahingehend Rechnung getragen, dass man von Anfang an ausschließlich auf Konstruktionen setzte, die den Anforderungen der DIN 4109-1:2018-01 (Mindestanforderungen) und DIN 4109-5:2020-08 (erhöhte Anforderungen) gerecht werden und auch den erweiterten Frequenzbereich ab 50 Hz erfolgreich abdecken.

Zudem wurden die für das zu erwartende neue Berechnungsverfahren für die gerade in Überarbeitung befindliche DIN 4109-2:2018-01 erforderlichen Daten ermittelt, um einen rein rechnerischen Nachweis zu ermöglichen.

Alle Konstruktionen sind in der aktuellen Übersicht zu fermacell® und James Hardie® Konstruktionen aufgeführt:

×

fermacell® setzt Standards für nachhaltiges Bauen

Neue Umweltproduktdeklaration für fermacell®

In der neuen EPD hat jetzt das Institut Bauen und Umwelt e.V. der James Hardie Europe GmbH bestätigt, dass fermacell® Gipsfaserplatten und Fußbodenelemente CO2 speichern. 
Die Produkte sind aus 100 % natürlichen Materialien hergestellt und frei von gesundheitsgefährdenden Stoffen.

Jetzt informieren!
×