Wie können wir Ihnen helfen?

James Hardie Europe auf der Dach + Holz International 2024

James Hardie Europe auf der Dach + Holz International 2024

16.01.2024

Action erwartet die Messebesucher am Stand der James Hardie Europe GmbH in Halle 10/Stand 502: Auf einer Zusatzbühne kann jeder selbst davon überzeugen, wie einfach die Befestigung von Hardie® VL Plank Fassadenplatten ist.

Action erwartet die Messebesucher bei der Dach + Holz am Stand der James Hardie Europe GmbH in Halle 10/Stand 502: Auf einer Zusatzbühne kann jeder, der will, sich selbst davon überzeugen, wie einfach die Befestigung von Hardie® VL Plank Fassadenplatten ist und die Platten selbst festschießen. Alle, die mitmachen, nehmen an einer Verlosung mit hochwertigen Preisen teil. Hardie® VL Plank Fassadenplatten sind im Vergleich mit ähnlichen Systemen dank des innovativen Nut-Feder-Systems, durch das die Fassadenplatten bei der Montage nahezu nahtlos ineinandergreifen, bis zu 20 Prozent schneller installiert. Die Montage erfolgt ohne zusätzliches Befestigungssystem direkt auf der Unterkonstruktion. Dazu bestechen Hardie® VL Plank Fassadenplatten durch ein besonders edles Fugenbild und eine natürliche Holzoptik in moderner Farbauswahl.


Neben wirtschaftlichen Lösungen für Holzbauweise mit Hardie® Fassadensystemen stehen bei James Hardie Konstruktionen mit fermacell® Gipsfaserplatten und Estrichelementen für eine ökonomische Vorfertigung im Holzbau im Fokus. Gezeigt wird unter anderem das Fußbodenheizsystem fermacell® Therm25™ als schnelle und trockene Lösung für die Installation von Fußbodenheizungen. Interessant speziell für Modernisierungen und Sanierungen im Bestand sind die schlanke Aufbauhöhe, die in der Regel 40 % geringer ist als bei Nasssystemen und das geringe Gewicht – vorteilhaft gerade auch auf Holzbalkendecken. Die Systemergänzung fermacell® Therm25™-125 Therm25™, das mit einem Rohrabstand von 125 mm eine höhere Heizkapazität bietet, eignet sich perfekt für kleine Räume und Badezimmer. Die fermacell® Therm25™ Fußbodenheizelemente sind auf der Oberseite mit speziellen Fräsung mit Umlenknuten für die Verlegung von Fußbodenheizungsrohren versehen. Für besondere Grundrisse oder Türdurchgänge steht ergänzend das Element fermacell® Therm25 rund zur Verfügung. Die Fräsungen ermöglichen eine rationelle Verlegung der Elemente sowie der Fußbodenheizungsrohre. Der trockene Einbau generiert wertvolle Zeitressourcen und erzielt so eine höhere betriebliche Wertschöpfung für die verarbeitenden Unternehmen. Da Trocknungszeiten nicht berücksichtigt werden müssen, können nachfolgende Gewerke sofort weiter arbeiten.

 

Wichtig: Alle, die dabei sein und an der Verlosung teilnehmen wollen, können Tickets unter [email protected] anfragen.

×

fermacell® setzt Standards für nachhaltiges Bauen

Neue Umweltproduktdeklaration für fermacell®

In der neuen EPD hat jetzt das Institut Bauen und Umwelt e.V. der James Hardie Europe GmbH bestätigt, dass fermacell® Gipsfaserplatten und Fußbodenelemente CO2 speichern. 
Die Produkte sind aus 100 % natürlichen Materialien hergestellt und frei von gesundheitsgefährdenden Stoffen.

Jetzt informieren!
×